Aktuelles

20. Februar 2019

Zwei Ausarbeitungen zur Religionsphilosophie sind Anfang des Jahres einer erweiterten Neubearbeitung unterzogen worden. Einmal das E-Buch Das Israel Gottes, wo jetzt alles einschlägige Material aus verschiedenen Veröffentlichungen gebündelt ist. Zum anderen eine Studie zur ethischen Gewalt im prophetischen Theismus.

20. Februar 2019

Im Januar 2019 habe ich einen Dialog zu Einwänden gegen die kantische Ethik hochgeladen. Deren Erörterung bringt, wie mir scheint, einige zentrale und typische Kontroversen griffig auf den Punkt — mit überraschenden Durchblicken.

11. Februar 2018

In den letzten Tagen habe ich Skizzen zu einigen Themen der Biologischen Psychologie hochgeladen. In der Kategorie Aufsätze zur Psychologie und Kognitionswissenschaft  finden Interessierte damit inzwischen ein ziemlich vollständiges Panorama zur Neurobiologie & Neuropsychologie.

02. Februar 2018

Im Januar 2018 wurden — in der Rubrik Aufsätze zur Religionsphilosophie — einige Skripte zur Diskussion der Gottesbeweise in Neuzeit und Moderne eingefügt. Es handelt sich um Überarbeitungen älterer Fassungen von 2008. Sie werden auf diesem Portal zum ersten Mal vorgestellt. Darüber hinaus stehen seit Anfang 2018 die Skripte zur speziellen resp. allgemeinen Relativitätstheorie in aktualisierter und erweiterter Form zur Verfügung.

17. März 2017

Nonum prematur in annum - neun Jahre soll ein Werk bearbeitet werden, sagt Horaz. Diese Maxime bestätigt sich auch bei der 10-bändigen Edition novum studium generale, welche 2008 angedacht und strukturiert wurde und mit dem März 2017 inhaltlich abgeschlossen ist. In der E-Version ist sie darüber hinaus auch formal abgeschlossen: Die Themen der 10 Bände können auf den entsprechenden E-Portalen bzw. Menus des Netzauftrittes www.paul-natterer.de inhaltlich vollständig und formal aufbereitet eingesehen werden. In Buchform liegen bisher die ersten sechs Bände vor. Hiervon werden die Bände 3, 4 und 6 stark erweitert neu aufgelegt werden. Die Bände 7 bis 10 sollen erstmals bis 2020 in Buchform erscheinen.